Sie sind hier:
< Newsletter
20.01.2019 19:29 Alter: 91 days

Tauchsubbotnik im Zoo

Seebärenbecken reinigen


Der Rostocker Zoo rief die VDST Taucher auf, bei der Reinigung des Seebärenbeckens zu helfen. An den zwei aufeinanderfolgenden Samstagen, am 12.01. und am 18.01.2018, fanden sich 40 Taucher ein, um mit "Glitzi" den Braunalgen den Kampf anzusagen. Neben 4 Tauchern vom TSCW e.V., die an den beiden Wochenenden dabei waren, waren VDST Taucher aus ganz Rostock und auch aus Greifswald dabei. 

Der Subbotnik wurde hervorragend von Bodo S. vorbereitet und durchgeführt. Alle Taucher schufteten bei
6 ° C "warmen" Wasser. Zum Frieren war keine Zeit (auch nicht im Halbtrocki!). Die neugierigen Robben schwammen geräuschlos an einem vorbei. Es war ein Highlight mit den Robben zu Tauchen. 

Einen Dank lies der Direktor des Zoo`s über Bodo S. ausrichten.
Als Dankeschön gab es an dem Tag freien Eintritt in den Zoo, für die Teilnehmer nebst Familie.

Es war ein tolles Taucherlebnis  und der anschließende Besuch des Darwineum und des neuen Polarium war wirklich faszinierend.